Saisonende 2016

Hallo zusammen,

Wir Ihr dem Bild entnehmen könnt wird es ab Morgen kühler werden. Wir haben uns daher entschlossen das Waldseebad heute, Donnerstag 15.09.2016, letztmalig für die Saison 2016 zu öffnen. Ab Morgen ist geschlossen und es wird angefangen das Bad Winterfest zu machen.

Wir möchten uns bei allen treuen und natürlich auch neuen Badegästen in dieser Saison bedanken und hoffen das ihr 2017 auch wieder den Weg zu uns finden werdet. In diesem Sinne Alles Gute und bis nächstes Jahr!

PS: Vielleicht trifft man den ein oder anderen ja im Winter am Skilift Beerfelden

Saisonende

Der Dreck muss weg

Beckenreinigung

Der Dreck muss weg hieß es am Samstag, den 15.04.2016 im Waldseebad in Beerfelden. Bewaffnet mit Besen und Schrubbern waren rund 20 Personen angerückt und so konnte dieser Teil der alljährlichen Arbeiten um 15 Uhr abgeschlossen werden. Doch auch an den kommenden Samstagen gibt es noch viel zu tun, denn das Becken hat über den Winter gelitten und muss ausgebessert werden, bevor an den neuen blauen Anstrich gedacht werden kann. Nächster Arbeitseinsatz also am kommenden Samstag, den 23.04.2016 wieder ab 10 Uhr!

 

Maulwürfe

Wasser ablassen und Becken reinigen am 16.04.2016

Heimatlos sind die Maulwürfe aus dem Waldseebad seit dem letzten Samstag. Dank tatkräftiger Unterstützung konnten wir an diesem Tag die Arbeiten im Wald abschließen und auch die Wiese von Laub und Maulwurfshügeln befreien.

Beim nächsten Arbeitseinsatz am Samstag, den 16.04.2016 wird nun das Wasser abgelassen und das Becken gereinigt. Es wäre schön, wenn sich zahlreiche, mit Schrubbern bewaffnete Helfer im Schwimmbad ab 10 Uhr einfinden würden.

 

 

Laubberge

Nächster Arbeitseinsatz am 09.04.2016 ab 10:00 Uhr im Waldseebad!

Laubberge wurden am Samstag, den 02.04.2016 im Waldseebad beseitigt. Doch das war erst der Anfang – auch am kommenden Samstag gibt es im Wald, auf der Liegewiese und an den Wegen viel zu tun, bevor die eigentlichen Arbeiten am Schwimmbecken in Angriff genommen werden können.

Leider lässt der Andrang an Freiwilligen zu den Arbeiten bisher sehr zu wünschen übrig. Umso mehr freut sich der Arbeitskreis Waldseebad über die tatkräftige Unterstützung durch die in Beerfelden untergebrachten Asylbewerber!